Hoher Hagen

.. Steinbruch von 1825-1989

 
1911_dransfeld-gaussturm-coloriert.jpg
Startseite
 
1911_dransfeld-gaussturm-coloriert.jpg
Bilder der Innenstadt
 
1911_dransfeld-gaussturm-coloriert.jpg
Freibad und Campingplatz
------------
 
------------
1911_dransfeld-gaussturm-sw.jpg
 
------------
 
 
 
 
Der Hohe Hagen ist mit 508m (493m seit 1965) der höchste Berg Südniedersachsens. Er ist wie viele Berge im Umkeis von Dransfeld vulkanischen Ursprungs und besteht aus Basaltgestein. Durch die Landvermessung von Carl Friedrich Gauß die auf dem Hohen Hagen beginnt, wird er in besonderer Weise bekannt, und durch die wirtschaftliche Nutzung seines Basaltgesteins entsteht ein Konflikt mit dem 1911 an seiner höchsten Stelle errichteten Ehrenmal für Carl Friedrich Gauß, dem Gaußturm.
 
.. 1825 - der Steinbruch
Der erste dokumentierte Abbau von Basaltgestein am Hohen Hagen findet etwa 1825 statt. Er endet Mitte der 1970iger Jahre. 1987 wird auch der Abbau des freigelegten Quarzsandes eingestellt und 1989 beginnt die Anfüllung und Stabilisierung der hinterlassenen Gruben und Hänge, sowie eine Rekultivierung des Areals.
Entsprechend zeigen die folgenden Bilder einige Sekunden von 160 Jahren Vergangenheit.
 
 
1911_dransfeld-gaussturm-sw.jpg
Geschichte des Hohen Hagen
1911_dransfeld-steinbruch-sw.jpg
~1911: Hoher Hagen, Steinbruch
1911_dransfeld-steinbruch-sw.jpg
~1911: Hoher Hagen, Steinbruch
 
1911_dransfeld-gaussturm-coloriert.jpg
1911: Hoher Hagen, Steinbruch
 
1911_dransfeld-steinbruch-sw.jpg
~1945: Hoher Hagen, Steinbruch
1911_dransfeld-steinbruch-sw.jpg
vor 1960: Hoher Hagen, Steinbruch
1911_dransfeld-steinbruch-sw.jpg
1962: Hoher Hagen, Steinbruch
 
 
 
1911_dransfeld-gaussturm-alt.jpg
1960: Hoher Hagen, Steinbruch
1961_dransfeld-hoher-hagen-steinbr.jpg
1961: Hoher Hagen, Steinbruch
1911_dransfeld-gaussturm-alt.jpg
1961: Hoher Hagen, Steinbruch
 
1911_dransfeld-steinbruch-sw.jpg
1963: Hoher Hagen, Steinbruch
 
1911_dransfeld-gaussturm-alt.jpg
1970: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr1.jpg
1978: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr7.jpg
1978: Hoher Hagen, Steinbruch
.. Abbau von Quarzsand
 
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr4.jpg
1978: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr3.jpg
1978: Hoher Hagen, Steinbruch
1982_dransfeld-hoher-hagen-steinbr.jpg
1982: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1978: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr6.jpg
1978: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr2.jpg
1978: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
 
 
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
1978_dransfeld-hoher-hagen-steinbr5.jpg
1985: Hoher Hagen, Steinbruch
 
 
dransfeld.knobelauflauf.de